Albatros (Benni)

-  kam um 13:47 Uhr mit 455g zu Welt.

Albatros  hat seine Familie in Ahlen gefunden.

Die Besitzerin "Zauberin Nickole" war diesmal selber verzaubert und zwar von Albatros und seinen Kunststücken.

   

1.03 2013

 

Liebe Joanna,

dadurch, dass Du Albatros in Allem so gut vorbreitet hast, hat die Heimreise, die uns noch durch den Stau führte, sehr gut geklappt (sogar ohne zu erbrechen)!;-)
Albatros hat die gesamte Fahrt über fein im Fußraum Platz gemacht und wirkte ziemlich gelassen.
Zu Hause angekommen, fand der erste gemeinsame Spaziergang mit unserem fast vierjährigen Briard-Rüden Oskar statt. Ich muss zugeben: das war Chaos pur, weil Oskar total unruhig war und sein einziges Intersse dem Neuling galt-dieser wiederum ging vorbildlich bei Fuß!:-)

Nach 15 Minuten habe ich den "Spaziergang" abgebrochen und die Beiden im Garten rumtollen lassen. Nach der ersten Begrüßungsphase suchte sich jeder einen Platz im Wohnzimmer. Alle Viere von sich gestreckt, hieß es jetzt- Ausruhen. Der Rest des Tages verlief ziemlich ruhig, die Kinder hießen den neuen Hund willkommen und waren sofort von ihm angetan.
Die erste Nacht im neuen Zuhause war ebenfalls ruhig. Beide Hunde schliefen im Wohnzimmer- abgesehen von einer Hundepinkelpause durfte ich auch durchschlafen.
Bei uns wird "Albatros" übrigens liebevoll "Benni" genannt. Bis jetzt gab es nur ein einziges Pfützchen im Haus ( und das war meine Schuld, weil ich meinte, dass er noch nicht wieder raus müsste, als er sich gemeldet hat).
Du hast uns einen sehr ausgeglichenen, ruhigen und schon sehr gut erzogenen, lieben Welpen überlassen, der schon jetzt unser Leben bereichert. Da er MIR ständig hinterherläuft, hat er sich wohl entschieden. Ich werde mich sehr bemühen, das was Du bereits mitgegeben hast, weiterzuführen und auszubauen.
Herzlichen Dank, liebe Joanna, für alle Tricks und Tipps, die tatsächlich!!! funktionieren ( sogar bei dem Großen)...und Vieles mehr. Auch liebe Grüße an Deine nette Familie.
Ich freue mich auf ein Wiedersehen,

 

6.04.2013 

 

Zum Arbeitstreff in Gelsenkirchen der Albatros ist auch gekommen mit seinem neuen Beschützer Benny. Corvina hat ihn sofort erkannt (das war doch ihr Lieblings - Sohn).

Zum Schluss sind sie durch die Gegend getobt, wie in alten Zeiten. Ich glaube das Benny sich auch in Corvina verknallt ... leider das Herz von Corvina ist schon längst vergeben.

       Der ganze Ausflug hat uns viel Freude gemacht. Das Wetter hatte sich etwas verbessert und der lange Spaziergang mit Erfahrungsaustausch zwischen mir und Nickol hat uns gut getan. Ablenkung vom tägliche Leben tut immer gut.

 






 


 


 


 


 


 8.06.2013  


Einen wunderschönen, sonnigen Tag haben wir natürlich ausgenutzt, um in Gelsenkirchen die tolle Möglichkeit zum üben und Spaß haben zu nutzen. Den Termin verpassen wir nie.
Albatros 7.Monat

 

 

 

Nicole mit Albatros (Benni) und Oskar sind auch gekommen um ein bißchen Leineführigkeit zu üben, Agillity auszuprobieren und natürlich um mit Corvina wild zu toben. Ich habe mich sehr gefreut auf Nicole. Wir verstehen uns sehr gut und habe natürlich die Quaselstunden mit ihr sehr genossen. Ist schön zu sehen , wie prächtig sich meine Welpen entwickelt haben und das meine Ratschläge gut angenommen werden und helfen.

 

 



 

 

 




 

 

01208416


 



 

Facebook

Facebook Share