31.12.2014.

 

27.12.2014.

Wir bedanken uns für die Weihnachtsgrüße und wünschen Euch  

einen guten Rutsch ins neue Jahr!

1.12.2014.

 

 

 

Wir wünschen Euch einen festlichen Advent. Macht es Euch schön   gemütlich, vielleicht bei einem Gläschen Glühwein. Natürlich erst nach   dem Kaffee und der vorweihnachtlichen Knabberei.


 

 

 

12.11.2014. Herbst... 

                               blauer Himmel, Sonnenschein,buntes Laub und Fotos die das Ganze bestätigen :)
Am vergangenen Sonntag haben wir uns zu einem gemeinsamen Spaziergang bei Birgit und Bernd getroffen.
Baccara und Molly, dicke Freundinnen, haben das toben im Herbstlaub sehr genossen....auf den Fotos wo ihr meint, Molly vergnüge sich da alleine, müsst ihr bitte genauer hinschauen, denn Baccara hat sich voll mit dem Laub identifiziert und sich farblich sehr angepasst...;)

 

 

 

 

 

 

29.10.2014. Happy Birthday 

                                           Unser A-Wurf feiert heute seinen 2. Geburtstag.

Wir wünschen Armagon,Albatros,Amerigo,Avator,Aurigo,Amaro,Auran,Artemida,Aleglante Atari und Algia alles Liebe zu ihrem Ehrentag. Laßt Euch schön verwöhnen und reich beschenken.

In Gedanken feiern wir mit Euch.

 

19.10.2014.Was ist absolut süß, total wuschelig und bricht einem das Herz?

                        ......unsere Herzensbrecher "die Briard's ;)"

 

 

Am vergangenen Sonntag fand mein zweites Welpentreffen statt.....meine Einladung nach Herscheid haben aus meinem A-Wurf Avatar und Artemida sowie aus meinem B-Wurf Belmondo, Brutus, Baccara, Balbona, Belischa, Bellamie und Bluelady angenommen.
Wie sagt man so schön....wenn Engel reisen, soll heißen: Der Wettergott hat es supergut mit uns gemeint und so haben wir die Zeit für eine kleine Wanderung mit netten Gesprächen in denen Tricks und Tipps ausgetauscht wurde, genutzt.

 

Die kleinen Racker hatten grossen Spass beim toben  in einem Schlammloch... komisch: Frauchen und Herrchen fanden das irgendwie gar nicht so spaßig......aber trotzalledem und das finde ich klasse, durften die Kleinen so richtig ihren Spass haben....man sagt ja:
Ein SCHMUTZIGER Briard ist ein GLÜCKLICHER Briard :) !
 

 

 

 

Ich genieße jede Minute mit meinen kleinen Süßen...denn in diesen Genuss komme ich ja nicht so oft ;)

...an dieser Stelle ein riesengroßes DANKE SCHÖN an Euch, dass Ihr den Weg auf Euch genommen habt...hier besonders Frauchen und Herrchen von Avator, Belmondo und Brutus.

Danke an Alexandra für die Fotos.

 

Mit Schmetterlingen im Bauch freue ich mich jetzt schon auf unser nächstes Treffen im Herbst 2015.... Bis dahin wird unsere Familie der Herzensbrecher bestimmt um ein paar Mitglieder reicher werden ;)!


 

18.10.2014. Ausstellungs Nachrichten

 



Am vergangenen Wochenende fand wie jedes Jahr im Herbst die Messe Pferd und Hund in Dortmund statt.... Und selbstverständlich haben wir unsere Traumhunde präsentiert ;)...
Amerigo gewann in der Zwischenklasse mit einem V und dem 2 Platz

und Corvina mit einem Sehr Gut und dem 1. Platz.
Zum Pfoten und Daumendrücken waren Avator und Brutus mit ihrem Rudel da

 



...meine Fotos sind so lala.....ich war so nervös, dass ich kaum die Kamera halten konnte.

 

Ende gut, alles gut....Wir waren erfolgreich dabei....
Eva, Dir lieben Dank für das Führen von Corvina :)!

 

 

12.10.2014.  Alle Jahre wieder...
Wie jedes Jahr fahren wir mit der ganzen Familie in den Herbstferien nach Holland in den Freizeitpark Center Park, diesmal war unser Ziel der Park De Eemhof.
Corvina kam so richtig auf ihre Kosten, Fahrradfahren und das Highlight, neben Frauchen laufen, die so gerne komische Rollen unter den Füssen hat....Frauchen fährt Inliner :)!!  Super war es, es hat uns beiden richtig richtig Spaß gemacht.....auch wenn die Familie sich schon ein bisschen lustig gemacht hat und meinte, neben mir würde Corvina echt wie ein Rennpferd wirken.
Was soll ich sagen, schaut die Bilder....ich sage mal, die sprechen für sich ;)...

Urlaub 2014


 

                          Auf der Heimfahrt haben wir in Bocholt Artemida  ( Tessa) besucht.

 

Es ist wirklich schön, dass ich meine Welpen jederzeit besuchen kann....und bei meinen spontanen Besuchen auch noch Kaffee und Kuchen bekomme....Herzlichen Dank liebe Alexandra und lieber Achim für die schöne Zeit.

 




25.09.2014.

Am Dienstag war es leider soweit und wir haben Belladonna mit einem lachenden und einem weinenden Auge in ihre neue Familie ziehen lassen.
Dank der guten Empfehlung von Gabi Ollmanns wohnt Bella nun in Gelsenkirchen bei Anne, Martin und der 5 jährigen Briardhündin Momo.

 

Unser Heim ist seitdem in einem ganz neuem Zustand anzutreffen.....
* das Sofa gehört wieder mir alleine
* Socken verschwinden nicht mehr aus dem Wäschekorb
* ich stolpere nicht mehr über mein kleines Fellmonster, welches ständig um meine Füße rumwuselte
* im Wohnzimmer sind keine Schlammspuren mehr zu sehen
* die Himbeeren werden nicht mehr von den Sträuchern genascht
* die Fische können wieder ganz relaxt ihre Runden im Teich ziehen, niemand jagd mehr hinter ihnen her

   ABER MACHT ES MICH GLÜCKLICHER ???

Herzlichen Dank liebe Gabi Ollmanns für die Empfehlung und herzlichen Dank liebe Anne und lieber Martin, dafür, dass ihr mir das Gefühl vermittelt habt, dass es meine Maus bei Euch so richtig gut haben wird.Wir haben unser kleine Fellnase in den wenigen Monaten sehr liebgewonnen und es fällt unheimlich schwer, sich zu trennen...
Bis bald kleine Bella, wir werden uns Wiedersehen, denn was für ein Glück, Gelsenkirchen ist ja fast um die Ecke ;)!

20.09.2014.

Am vergangenen Sonntag sind Corvina, Belladonna und ich der Einladung des Veranstalter der Messe für Hund, Katze & Co in Hamm gefolgt.
Gemeinsam mit Balbona haben wir die Rasse Briard präsentiert. Wir hatten unheimlich viel Spaß und haben die Gelegenheit genutzt um neue Kontakte mit anderen Messeteilnehmern und Besuchern zu knüpfen.
Unsere Hunde haben die Menschen verzaubert und hatten nichts dagegen, ihre Box mit den Besucherkindern zuteilen ;)...



Belladonna und Balbona haben an dem 1 Hammer Indoor Hunderennen teilgenommen

.....yiipiieehh, Balbona belegt den fünften Platz mit einer Zeit von 6.78s und Belladonna den ersten Platz mit 4.73s auf 45 Metern...Herzlichen Glückwunsch euch süßen Mäusen :)

....ach und noch etwas: auch der Michael war nicht der langsamste :) !!!

 

 








7.09.2014. Ausstellung Nachrichten. 

Ich wollte so gerne dabei sein  und da konnte uns auch das schlechte Wetter nicht abhalten.
Also mit Corvina auf nach Sundern-Hellefeld zur Ausstellung.
Ich hatte mir vorgenommen, dass ich  Corvina selbst führe und entsprechend war auch meine Aufregung.
Nach einem entspannten Frühstück in der Gegenwart von Jürgen Mertens und André Steckhan ging es mir ein wenig besser.  
Mit einem guten "V" und einem dritten Platz sind Corvina und ich am Ende des Tages  heim gefahren.
          Amerigo, eine Rüde aus meinem A-Wurf war auch gemeldet und hat eine tolle  V 1-Plazierung mit einem super schönen Pokal heimgeholt.
Ich gratuliere herzlichst nach Osnabrück!!!
Ich bin richtig stolz auf meine Vierbeiner und ein wenig auch auf "mich!!!!" ;))

5.09.2014.

Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, muss der Berg zum Propheten kommen....
So sagt man und entsprechend haben sich Ursel und René auf den Weg zu uns gemacht. Wir hatten versprochen, BlueLady zu besuchen, aber wie es manchmal so ist, irgendetwas kommt immer dazwischen ;)!
Es war ein richtig schöner Tag....Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken in der Stadt und einem Spaziergang mit einer kleinen Schwimmstunde haben wir anschließend noch  zusammen gesessen und hatten uns jede Menge zu erzählen...
BlueLady hat sich super entwickelt, sie ist eine temperamentvolle und sehr gehorsame junge Hündin mit einer enormen Bindung zu ihrer Familie......Ursel und René, Glückwunsch dazu, was ihr aus der Kleinen gemacht habt. Leider wollte BlueLady wieder mit ihrer Familie heimfahren, sonst...?....sonst, hätte ich die süße Kleine einfach bei uns behalten :))!!

 



Ich freue mich schon sehr auf den 19. Oktober wünsche mir, recht viele meinen kleinen  Briard's auf unserem ersten B-Wurf-Treffen wieder zu sehen.

 

2.09.2014.        

Hallo, ich bin's wieder: Bella ;)
Yeapieh, am Sonntag war es wieder soweit und wir haben uns zu einem gemeinsamen Spaziergang bei Birgit, Bernd, Flocke und Molly in Lüdenscheid getroffen.
Wie immer hatten wir alle viel Spaß, der Kody, so ein richtig schöner Briardrüde, hat meine Mama, die Corvina, immer zum spielen aufgefordert, ich glaube, das hat ihr sehr gefallen....;)

Baccara mit ihre Familie, Zwergschnauzer Pepi,Mischling Bella waren auch da.

 

 

Zum Schluss gab es  Kaffee und Kuchen für Frauchen und Herrchen...Birgit hatte Portugiesische Törtchen gebacken und ich habe gehört, wie sie gesagt hat, dass man schon beim essen spürt, dass die Hüften dicker werden.....kann aber so schlimm nicht gewesen sein, es waren nämlich am Ende trotzalledem alle aufgegessen...;) 

 

 

 

Ich sag es wie es ist:

               Ich, Belladonna finde es toll mit Euch allen!!!

 

 

24.08.2014.                      Landpartie im Altenzentrum Herscheid


 

Mit Stolz sind wir der Einladung zur Landpartie in unser Herscheider  Altenzentrum gefolgt.
Zur Landpartie waren verschiedene Tiere mit ihren Besitzern eingeladen....die Bewohner hatten viel Spaß an den kleinen Ziegen, Greifvögeln und an den verschiedenen Hunden und Tauben.
           Nach einer kleinen Einleitung von mir zu unserer Zucht der Briard's führten Corvina und Tina unter der Anweisung von Vanessa kleine Kunststückchen vor. Unsere kleine Bella zauberte bei mach einem Bewohner des Altenzentrums ein kleines Lächeln ins Gesicht.
          Ja und dann kamen unsere weißen Tauben.....wer wollte, konnte eine Taube in die Hände nehmen um sie dann mit erhobenen Armen fliegen zu lassen. Marius untermalte das Ganze mit einer kleinen Rede und ließ anschließend die noch weiteren Tauben aus dem Korb aufsteigen.
Viele liebe Menschen, Sonne und aufsteigende weisse Tauben....für uns ein ganz ganz schönes Abschlussbild.

22.08.2014.    

Am vergangenen Mittwoch haben wir ganz lieben Besuch bekommen...Artemida (Tessa) hatte durch ihr Herrchen ein Wellnessprogramm in unserem Hundesalon buchen lassen...;)
In der Zeit als Artemida sich verwöhnen lies, hat Herrchen Achim Freundschaft mit Corvina und Bella geschlossen.
Als Artemida dann gebadet, gut riechend und gekämmt dazu kam, geriet Bella vor Freude so aus dem Häuschen, dass sie das Zauberwerk beim gemeinsamen Spiel wieder ruinierte.
Aber was zählt denn "schön oder glücklich"?....bei einem Briard findet man ganz schnell die Goldene Mitte.

 



 

 

18.08.2014.

Am Sonntag haben Corvina, Belladonna und ich die Familie besucht....Corvina's Banditos
Familie :)!
Der gemeinsame Spaziergang bei Tina Westerwelle
mit allen Cousins und Cousinen von Corvina hat wie immer viel Spaß gemacht. Mittlerweile ist die Verwandtschaft so groß, dass man sie gar nicht mehr alle zählen kann...
Ein gutes Training waren für Corvina und Belladonna die vielen Menschen und all die �, denn zwischen all denen war Frauchen zu finden gar nicht so einfach.....aber meine Beiden haben das mit Bravour gemeistert und nach einem schönen Tag ging es dann wieder heim nach Herscheid!

 













 

12.08.2014. Urlaubsgrüße aus Den Haag

 

 




 

10.08.2014.    Ich bin's  mal wieder ;)
Also ganz ehrlich, ich, Belladonna, lebe wirklich im Schlaraffenland....ich erzähle Euch mal was heute passiert ist...
Heute morgen, kurz nach 10.00 Uhr ist unser Frauchen mit Mama Corvina und mir nach Plettenberg gefahren, wisst Ihr, ich merke schon das etwas besonderes ansteht, wenn Frauchen ihr Handy pausenlos summt, das heißt nämlich, das sich viele ihrer Freundinnen melden und wir alle zusammen ein paar schöne Stunden verbringen werden. :)))

Also los nach Plettenberg zu Ines und Georg, da wohnt nämlich meine kleine Schwester Belleamie,

....tja und was soll ich Euch sagen, nicht nur zwei meiner Schwestern, also Belleamie und Baccara waren da, sondern auch meine Spielkameraden  Gismo, Maja und Molly....wie immer hatten wir echt Spaß.....na ja, ein bisschen müssen wir natürlich immer zeigen, was wir so gelernt haben, ordentlich an der Leine gehen u.s.w., ihr wisst schon, all den Schulkram eben...aber dann, dann kam die soooooo große Wiese und wir duften richtig rumtoben.....Frauchen sagt, wir wären für sie zu schnell, sie hat es grad so eben geschafft, bei dem Tempo was wir drauf hatten, ein paar Fotos zu machen.


 Ich bin echt glücklich, so ein schönes Leben haben zu dürfen:)
Bis bald meine Lieben, ich freu mich schon jetzt auf Euch!!!!!

 

5.08.2014.   Blut ist dicker als Wasser....
Ich freue mich, dass die neuen Familien unserer Welpen sich untereinander verabreden um sich zu treffen.
Bluena und Brutus haben sich in München getroffen.

 

 


Die Fotos und der Bericht vom Herrchen sprechen Bände....alle hatten viel Spaß, SCHADE, das ich nicht dabei sein konnte.




Petra,lieben Dank für die Fotos :)


 

1.08.2014. Sommerloch...daheim nichts los ;)  

...also machen Frauchen und ich uns auf den Weg....

ICH bin, wir Ihr ja nun schon wisst, Belladonna!!

 

Also ab ins Auto und Balbona und Brunello besuchen...ich war total happy die beiden Racker wiederzusehen ;)
Ich muss schon sagen, mein Bruder Brunello ist ein echt schlauer Kerl. Er möchte ja ein  guter Therapiehund werden und übt bereits sehr gerne und viel. Sein Frauchen Johanna ist mächtig stolz auf ihn....wir drücken alle Pfötchen und Daumen...       Johanna das schaffst Du!

 




Auch Balbona ist klasse und hat sich total gut in ihre neue Familie integriert....sie ist soooo gehorsam.
Mein Frauchen, die Joanna, ist wirklich begeistert was aus meinen Geschwistern so geworden ist. 
 

Sie sagt, dass es bewundernswert ist, dass wirklich alle Familienmitglieder an einem Strang ziehen und die Kleinen mit der gleichen Konsequenz erziehen....




Ein bisschen neidisch bin ich ja schon, Balbona hat einen echten Naturteich im Garten.....ich sag  Dir was kleine Schwester: Lern ganz schnell schwimmen, das macht echt Spaß...:)))
Haha....von wegen Sommerloch und nichts los.....wir hatten ein großartigen Tag und Frauchen ist ganz glücklich, dass alle meine Geschwister ein schönes Zuhause gefunden haben..
Wenn ihr mehr von mir lesen möchtet, immer mal wieder reinschauen...meine Reise zu meinen Geschwistern geht nämlich bald weiter :))))... Ich freu mich!

 

20.07.2014.

Belladonna lernt schwimmen...
Die Kleine ist eine echte Wasserratte...Pfütze, Teich oder Talsperre....egal, rein ins kühle Nass!
Da Mama Corvina eine begeisterte Schwimmerin ist und Belladonna sich alles ganz genau anschaut, wird sie sicherlich genauso durch's Wasser paddeln!
Sitz, Platz und Fuß macht sie mit Bravour....und für Leckerli führt der Schatz jedes Kommando von meiner Tochter Vanessa aus....Pfötchen geben, Todstellen und eine Rolle...tja, was man für ein bisschen Naschen nicht alles macht :)!
 

 

 20.07.2014.

Rodeo in Bergkamen
Am Wochenende hatten wir gemeinsam mit unserer Tochter Vanessa ein tolle Zeit beim Rodeo.
Vanessa hat dort mit ihrer Braves Summer Rieder Gruppe einen supertollen Auftritt....die zügellosen Reiterinnen haben mit ihrer Show gezeigt, dass eine gewaltfreie Erziehung zu dem von Ihnen vorgeführten Ergebnis führt, nämlich zu einem blinden Vertrauen zwischen Mensch und Tier.
Am Abend haben wir alle gemeinsam Vanessa ihren Geburtstag gefeiert.
Bei einem gemütlichen Lagerfeuer mit schöner Gitarrenmusik haben wir den Abend ausklingen lassen.
Unsere Hunde hatten ebenfalls eine schöne Zeit...es fanden sich doch soviel Essensreste von den Zweibeinern....voll lecker:))))!!!!

Rodeo Bergkamen 2014


 

17.07.2014. Vater & Sohn Team. 

Unser Amerigo ist ein richtiger Ausstellungsprofi geworden.  Rico hat von 5 Ausstellungen in der Zwischenklasse 4 mal gewonnen und 1 mal den 2. Platz belegt.Außerdem hat Rico 3 mal das CAC-Res.  

 

Wir sind wider Stolz aus unsere Schönheit -Star.  

Glückwunsch nach Osnabrück. 

 

 

 

 

                                                                           10.07.2014.

Ein paar Worte an Frauchen und Herrchen meines B-Wurfes ;)
Ich bin sehr glücklich, dass die Welpen aus unserem B-Wurf so liebe Familien in ganz Deutschland gefunden haben.
Ich freue mich schon wenn ich Euch alle besuchen kommen....ich reise quer durch's Land...München, Nürnberg, Osthofen, Langgöns, Greifenstein, Duisburg, Halle, Werther, Preetz und Plettenberg (Plettenberg:hier kann ich mit meinen Vierbeiner eine Fahrradtour hinmachen).
Ich wünsche Euch allen ein harmonisches Leben mit meinen Welpis und bin glücklich,wenn Ihr es seid!!!


 

 

Wir Bedanken uns bei Tina Westerwelle und den anderen Züchtern für die Hilfe und Unterstützung

 bei meinem  B-Wurf.

 

8.07.2014.

Ein Ausflug mit Glücksgefühlen.....
Am vergangenen Sonntag waren Corvina, Belladonna und ich bei super schönem Wetter auf dem Sommerfest in unserem CFH-Verein.
Den weiten Weg scheuten auch mein Liebling Bluelady und ihr Freund Experto (Rufus) so gar nicht und haben die vielen Kilometer auf sich genommen um so wie wir, viel Spaß zu haben.
Der Tag im Verein hat uns gezeigt wie stressfrei unsere Zwerge im Umgang mit anderen Hunden und vielen Menschen sind, alles hat super geklappt und ich möchte sagen: Ich bin echt stolz auf meine "großen" Zwerge.
Corvina ist ihrer Mutterrolle mal wieder wirklich gerecht geworden und hat ihre Kleinen, manchmal ein bisschen übermütig, beschützt.
Rundum ein schöner Tag, gute Stimmung, Sonnenschein und Essen im Überfluss.....schade das die Zeit so schnell verging....aber es gibt ja ein nächstes Mal.....wir freuen uns drauf!

30.06.2014.  

Mit einem lachenden und  weinenden Auge rückt der  Tag immer näher, dass unsere süßen kleinen Babys so langsam keine Babys mehr sind.
Bluena und Baccara schnuppern bereits in einen neuen aufregenden Lebensabschnitt hinein.
 

Die Grundkommandos wie Sitz und Platz, das korrekte Laufen an der Leine sowie das Mitfahren im Auto beherrschen die Beiden schon sehr gut. 

Nun werden die Zwerge lernen, zum Teil auch in fremden Umgebungen, dass es auch etwas anderes als das eigene Rudel gibt und treffen jeden Tag auf verschiedene große und kleine Hundekollegen mit ihren Frauchen und Herrchen.
Bei diesen Besuchen üben wir  fleißig die Grundregeln, unter anderem, dass man keine Menschen anspringen darf und wenn es Frauchen möchte, ruhig und brav auf das nächste Kommando wartet.......und das alles machen die beiden Musterschüler auch ohne die Unterstützung von Mama Corvina supergut.

Zuletzt bleibt noch zusagen:
Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für die Zeit und Geduld meiner Freundinnen Eva, Nicole, Heike, Kimi, Daniela und Kerstin bedanken, ohne Euch wäre es nicht möglich, mein Ziel zu erreichen, welches ist, die kleinen Briard's gut sozialisiert in neue Familien ziehen zu lassen.....DANKE dafür!!!
 

 

23.06.2014.Neues aus dem Zwergenhaus....
Die 12. Woche ist angebrochen und somit fand wieder ein Besuch bei unserer Tierärztin statt.
Unsere Zwerge wissen schon jetzt was sich gehört und so wurde die Arzthelferin erst einmal mit einem dicken Kuss begrüßt ;)!
Frau Dr. Kubny hat die kleinen Welpen gründlich untersucht und im Nachhinein die Auffrischung der notwendigen Impfungen verabreicht. Die Welpis haben alles total tapfer über sich ergehen lassen....denn, ein Indianer oder wie in diesem Fall ein  BRIARD  kennt keinen Schmerz ;)....

 

So ein Tag mit Autofahren, Helferinnen küssen und soooo tapfer zu sein ist doch ganz schön anstrengend und so sind die Süßen zum Schluss zu Füßen der Tierärztin eingeschlafen.
Wieder einmal endet ein Tag der allen viel Spaß gemacht hat.

 

 

23.06.2014.Am Sonntag haben wir mal wieder einen tollen Tag gehabt....Bevor die süssen kleinen Vierbeiner in ihre neuen Familien umziehen haben Freunde und Bekannte die Chance unseres Besuchstages genutzt.
Große Freude mit unseren kleinen Zwergen hatte der Halbbruder Auran. Ausser Bluena, die ihren großen Halbbruder etwas stürmisch fand,  fanden die anderen ihn einfach toll...Mama Corvina ging mit der Situation wie immer sehr souverän um und hat aufgepasst, dass es nicht zu wild herging.

Nach einem gemeinsamen Spaziergang ließen wir den schönen Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen.
Last but not  least bleibt nur zu sagen, wir, meine Familie und ich, genießen, bis uns der Alltag ohne unsere Süßen wieder hat,  jeden Tag mit der kleinen Welpenschar.
 

 


8.06.2014
.
 Unser Amerigo war auf Ausstellungen mit Papa Barack Nou Noustrette in Belgien und Wietzen und beide auf beiden Ausstellungen haben stolze V1 bekommen.
Barack in Belgien hatte CAC und Rico in Wietzen CAC-Reserve.
Haben die beiden wieder gut gemacht.
Glückwunsch nach Osnabrück.


4.06.2014
Die 9. Woche war für Belmondo, Brunello, Bruno, Baghira, Belisha, Belleamie und Bluelady ein Anfang in einen neuen Lebensabschnitt. 
 

Die glücklichen Welpen haben tolle Familien gefunden. Allem geht es gut, die Trennung war nicht so schlimm und jetzt bekommen sie jede menge Liebe und Aufmerksamkeit. Wir genießen noch die Zeit mit den restlichen Zwergen, aber ist uns auch klar, das sie eine eigene Familie brauchen..

 

 


 Belmondo hat seine Familie in Preetz gefunden. Er wird die Lücke im Herzen von Dieter und Astrid schließen, welche der mit 9 Jahren gestorbene Briard Rüde Ferys hinterlassen hat.
Brunello hat von Anfang an die Therapeutin Johanna aus Werther mit seinem liebevollem Charme verzaubert und wird als Therapiehund vielen Menschen die Herzen brechen.
Bruno wohnt in Walendorf und hat sich durch Zufall mit Viviane zusammen getan. Mit zwei Hunden, Pferde und viele andere Tiere hat er sofort Freundschaft geschlossen.
Baghira ist ein Teil ihrer neuen Familie in Duisburg. Sie wird die 3 Kinder bespaßen und sie behüten.
Belischa wohnt in Langgöns. Sie hat von Anfang die Herzen von Katia und Björn eobert. Sie hat nur eine Aufgabe, treue Begleiterin in jeder Situation zu sein.
Bluelady wohnt in Osthofen und wird Rene und Ursel gut in Trab halten, das der Alltag ein bisschen bunter wird.
Belleamie woht in der Nähe von uns, in Plettenberg. Unsere süßeste Maus hat von Ines das Herz erobert. Sie wird einen schönen Hof erobern und die Familie in Trab halten.

 11.05.2014.  

Unser Amerigo hatte vor einer Woche seinen großen Auftritt. Ich war sehr stolz denn er hatte einen schönen Sieg (V1 CAC Res.) in der Zwischenklasse in Dortmund auf der Europasiegerschau gemacht. Er hat sich prächtig entwickelt und tritt in die Fussstapfen seines Papa's Barack, der die Championklasse gewonnen hat..
Herzlichen Glückwunsch nach Osnabrück.

 
 




27.05.2014. Die 8.Woche ist zu Ende und der große Tag ist gekommen.

  

Die Welpen haben alle ärztliche Untersuchungen und die Wurfabnahme überstanden.  

Die E.U.-Untersuchung hat eine Abw.2 und einen unklaren Befund ergeben. Alle anderen sind "ohne Befund". Ab jetzt dürfen sie einen neuen Lebensabschnitt anfangen in liebevolle Familien.

Ich bin ein bisschen traurig weil es nicht einfach ist, sich von den kleinen Zwergen zu trennen. Aber wenn man die Familien ein bisschen besser kennen gelernt hat, fällt es einem leichter.  

Ich wünsche mir nur das die restlichen 5 Welpen auch so tolle Familien wie ihre Geschwister finden werden.

21.05.2014. Die 7.Woche ist nur mit Spaß verbunden.  

Die schönen, sonnigen Tage erlauben den Welpen viel Spaß mit Wasser. Wir haben einen Ausflug auf eine große Wiese unternommen, wo die Zwerge einen kleinen Bach entdeckten und ein Schlammbad genommen haben. Es hat ihnen so gut gefallen, das wir zu Hause direkt ein kleines Planschbecken aufgebaut haben. So...... und jetzt ? Der Spaß geht weiter.
 

14.05.2014. In der 6.Woche sind aus den Welpen richtge Hündchen geworden. Den Körper können sie gut beherrschen. Sie springen, laufen, balancieren und es macht ihnen so viel Spaß. Jetzt ist nun die Erziehung von Mama Corvina angesagt. Sie macht es sehr gut. Jedes falsche Verhalten wird korrigiert, auf eine liebevolle aber bestimmte Art. Die Welpen jedenfalls verstehen Corvinas Sprache und das ist für ihre Entwicklung sehr Wichtig.
 
   

7.05.2014. Die 5.Woche war ein schönes Erlebnis für die Welpen.  

Jeden Tag neue Gesichter kennen zu lernen, von viel Besuch ganz viele Streicheleinheiten zu bekommen, das war Klasse. Sehr wichtig für die Sozialisierung. Jetzt ist spielen, spielen, spielen angesagt. Sie testen jetzt wie weit sie gehen können, gerade bei Mama Corvina wird getestet was das Zeug hält. Corvina zeigt ihnen die Grenzen liebevoll aber bestimmt auf. Lustig mit anzusehen. Ja und die spitzen, kleinen Zähnchen haben wir auch schon zu spüren bekommen und hin und wieder hinterlassen die auch ihre Spuren.
 
 

28.04.2014 Die 4.Woche hat viele Veränderungen gebracht. Die Besucher-Saison ist eröffnet. Die Welpen werden immer selbständiger. Jetzt werden Sozialkontakte geübt. Zusammen spielen, knurren und bellen gehört zur normalen Tagesbeschäftigung. Wir sorgen jetzt auch dafür, das sie genug optische und akustische Reize bekommen. Es ist sehr Wichtig für die Sozialisierung  und Entwicklung der Welpen.

 

21.04.2014. Die 3. Woche ist zu Ende.  

Die Welpen haben einen Riesen Schritt gemacht in ihrer Entwicklung. Sie werden immer mehr selbständig. Alle haben laufen gelernt , sie sehen und hören schon sehr gut. Die Entdeckertour hat begonnen. Ihre erste feste Fleischmahlzeit bekommen sie nun täglich. Sie genießen es sehr. Jetzt geht es wirklich los, ich freue mich schon auf die nächste Zeit.  

 

 

13.04.2014.Die 2.Woche ist auch schnell rum gegangen.Die Welpen haben gut zugenommen und die Augen fangen an sich zu öffnen. Schnelles krabbeln auf 4 Beinen geht immer besser. Die Zwerge üben schon bellen, was bei uns immer einen Lachanfall auslöst. Es hört sich einfach zu lustig an, die ersten Versuche. So langsam kommt leben in die Kiste und es wird interessant

 

8.04.2014. Soo..... 1.Woche haben wir gut hinter uns gebracht.   

Corvina hat sich von der Geburt erholt und kommt wieder zu Kräften, die sie bei 12 kleinen hungrigen Mäulern auch braucht. Die Zwerge nehmen gut zu und keiner läßt sich mehr von seinen Geschwistern von der Zitze schupsen. Für mich und meine Familie ist das wie großes Kino. Alles liegt Abends vor der Wurfkiste, statt in die Glotze zu gucken. Herrlich, eine schöne Zeit ist angefangen.
 
 

Die Besucher Saison


 

Klick hier

 

2.04.2014 Die ersten Geschenke sind schon da......danke Nicole 

1.04.2014.Es klingt wie ein Aprilscherz, ist es aber nicht. Unsere kleine Corvina hat heute 12 Welpen das Leben geschenkt. Sie hat die Aufgabe toll gemeistert und ist wie immer eine liebevolle Mama. Ich würde sagen, 4 Jungs und 8 Mädel's mit einem Kampfgewicht zwischen 350 - 460 g, das ist schon eine Leistung. Die Farb- und Geschlechterverteilung sieht so aus, 2/2 noir und 2/6 fauve. Einfach genial, so eine bunte Kiste. Foto's kommen später. Wir brauchen jetzt alle dringend eine Mütze voll Schlaf.

 



29.03.2014 Bald ist es soweit.
 

Corvina hat im Garten einen schönen Platz gefunden, wo sie ihre Welpen gerne zur Welt bringen würde.  

 




Na ja ich war nicht begeistert von ihrer Wahl, leider sieht sie das ganz anders. Heute ist Tag 60, die Wurfkiste steht bereit, und wir warten auf die Dinge die da kommen. Corvina hat die Wurfkiste inspiziert und für "nicht gut" befundet. Sie findet ihren gewählten Platz viel besser. Mittlerweile hat sie dann aber doch schon ein Nickerchen drin gemacht. Nun heißt es warten. Nicht gerade meine Stärke. 
 
 




20.03.2014     Heute ist der 50.Tag und wir nähern uns immer mehr dem Wurftermin.  

Jeder merkt wie breit sie geworden ist. Die Modell-Maße sind futsch. Ihr Taillienumfang beträgt nun mittlerweile 90 cm. Sie ist nun um einiges ruhiger geworden und nutzt jede Gelegenheit um sich zu ruhen.

 

 

Trotzdem drehen wir noch jeden Tag unsere Runden. Die Spaziergänge tun ihr gut. Wenn man die flache Hand auf ihr Bäuchlein legt, fühlt man schon kleine Bewegungen. Es tobt das Leben in ihr.  

Noch ca. 12 Tage müssen wir uns gedulden. Die Neugierde ist natürlich groß. Wieviele werden es sein, welche Farbverteilung wird es sein, wird alles glatt laufen? Es ist immer wieder Spannend.
 


 

1.03.2014  sind wir nach Gelsenkirchen zum Arbeitstreffen des CFH gefahren um unsere Bekannten und Corvinas Familie zu treffen. Amerigo ist auch gekommen mit Papa Barack. Ringtraining ist besonders wichtig für ihn, weil er bei der nächsten Ausstellung in Dortmund in der offene Klasse mit erwachsene Hunden starten wird. Wir halten alle die Daumen für unseren Streber. Ich mach mir keine Sorgen um ihn. Er hat sich schön entwickelt und mit seinen 68cm Größe entspricht er dem Standart. Halbschwestern Ariva und Dagfari und viele Verwandte der Banditos Familie haben wir auch dort getroffen. Es war wieder schön ein Samstag mit Corvina was zu unternehmen und mit vielenn netten Gesichtern Kaffee zu trinken. Ich freue mich auf den Sommer, vielleicht sehe ich ja beim nächsten Treffen mal mehr Kinder aus meiner eigenen, kleinen Familie. Corvina und ich sind immer sehr traurig, weil keine Kinder von uns zu sowas zu motivieren sind.   


 27.02.2014

Das Corvina trächtig ist weiß ich eigentlich schon längst. Sie benimmt sich wie eine schwangere Frau. Sie hat einen ungezügelten Apetitt und jeden Krümmel den sie findet, muss sie essen. Der beste Beweis für mich war, das sie wieder angefangen hat meinen Wäschekorb zu sortieren. Ich kenne das schon aus dem ersten Wurf. Da hat sie das auch gemacht.
Aber um wirklich auf Nummer sicher zu gehen sind wir heute zum Ultraschall gefahren. Hurra 6 Welpen haben wir gesehen. Nun bin ich sehr gespannt auf die Farbverteilung. In 5 Wochen wissen wir mehr. Solange müssen wir uns noch gedulden. Hoffentlich ist Corvina bis dahin nicht geplatzt.

9.02.2014   Wir planen ja schon seit längerem unseren B-Wurf und am 20.01.2014 war es endlich soweit. Corvina hat ihre Hitze begonnen.

  Am 29.01.2014 haben wir die, schon längst gepackten Koffer, ins Auto gepackt und los ging es. Der sorgsam ausgewählte Partner CH. Lindor Z Kuźni Championów wartete auf uns. Nach 10 Std. Fahrt vielen sich die Beiden in die Arme und bestätigten ihre Liebe. Ehrlich gesagt, habe ich nicht erwartet, das es so schnell gehen würde. Ohne Vorspiel waren sie sich sofort einig. Lindor wußte sofort warum Corvina gekommen war und hat sehr charmant das getan, auf was Corvina wartete. Ja er ist ein erfahrener Deckrüde, der weiss wie es geht. Er deckt tatsächlich nur dann, wenn es auch soweit ist. Sehr schöne Sache, wenn man einen so zuverläßigen Deckrüden hat. Eigentlich hätten wir sofort wieder nach Hause fahren können. Aber Bernardyna und Natasza waren super Gastfreundlich und haben mich volle 4 nicht geplante Tage so eine Art Urlaub machen lassen. So schöne Tage in so netter Gesellschaft, habe ich lange nicht erlebt. Dafür möchte ich mich nochmals sehr herzlich bei euch bedanken.

                                            Es war eine schöne Zeit bei euch. DANKE.  


 

 

Die Fahrt nach Polen haben wir natürlich mit einem Besuch der Familie verbunden. Die Oma hat Corvina verwöhnt mit polnischen Spezialitäten, falls sie schwanger ist, das sie gut ernährt ist.

Viele Spaziergänge und Hausbesuche bei Bekannten haben unseren Appetit stark vergrößert. Corvina war natürlich mit Begeisterung für alle Kinder in der Familie da. Das schönste für sie war verstecken spielen. Die Kinder (6 -8 Jahre) waren so begeistert das Corvina, von ihnen, als beste Freundin und Kindersitterin ernannt wurde. Mit einer kleinen Medaille und einer Urkunde wurde sie von den Kindern belohnt. Ich war wieder sehr Stolz auf mein Mädchen. Leider habe ich keine Fotos davon.
 

Die schönen 2 Wochen Urlaub sind nun leider zu Ende.

Das tägliche Leben hat uns  zurück...ich hoffe nun, das in 2 Monaten wieder Aktion im Haus ist, mit einer vollen, bunten Wurfkiste.

 

4.1.2014

Das neue Jahr fangen wir, wie bestimmt jede zweite Frau, mit einer guten Diät an. Weihnachten und die freien, ruhigen Tage vor dem Fernsehen haben ihre Spuren hinterlassen. Bei mir und auch bei Corvina. Aber erstmal ist vernünftige Pflege bei Corvina angesagt. Der alte Dreck muss raus und dann wird kontrolliert wieviel Speck sich darunter versteckt hat.  

 

 

Ebenso möchte Tessa (Artemida) das neue Jahr ohne Filzknoten beginnen. Es freut mich sehr, das Tessas neue Besitzer den weiten Weg für die Fellpflege bei mir in kauf genommen haben. Tessas Fell ist im Moment noch voll in der Entwicklung und verfilzt bei schlechtem Wetter sehr schnell. Die kleine Maus ist auch eine Wasserratte, in jede Pfütze muss sie planschen und ein Schlammbad nehmen, zur Begeisterung der Besitzer.


Aber das Aussehen ist nur Nebensache. Mit guten Tipps und Tricks von mir, kriegt Achim das bestimmt schnell in den Griff.
 

Das wichtigste ist, sie hat sich nicht verändert. Den netten, ausgeglichenen Charakter hat sie immer noch und sie ist unheimlich gehorsam. Sie hat eine tolle Bindung zu ihrer Familie und kein Problem mit dem, nicht immer zarten, 5 jährigen Jarno.
Es war schön wieder eines meiner Babys zu sehen.

 

 

Kommt alle gut rein in neue Jahr 2014 !

 

 

 

01227651


 



 

Facebook

Facebook Share