Bruno-(Amigo) 

kam um 12:40Uhr mit 428g zur Welt. 

 

Bruno wohnt in Walendorf und hat sich durch Zufall mit Viviane zusammen getan. Mit zwei Hunden, Pferde und viele andere Tiere hat er sofort Freundschaft geschlossen.

 

 

 



 

Bruno 2.Jahr

 

 

10.09.2014.Amigo ist einfach klasse...ich lieb ihn wie verrückt, Aniella macht auch mit beim Hundetraining 

 

30.06.2014.

Bruno 13.Woche

Amigo geht es prächtig....er ist ein kleiner verrückter Derrwisch, der alles auf den Kopf stellt.....trotz Allem ist er sehr artig...."Gib laut" und brav an der Leine gehen kann er schon. Wir waren auch schon viel unterwegs...leider hat er vor älteren fremden großen Hunden viel zu großen Respekt, manchmal auch richtig Angst. Das mag daran liegen, dass die "Tante" von unserem Komondor-Welpen ihn am Abholtag dort auf dem Hof gepackt und durchgeschüttelt hat....ohne ihn überhaupt zu beschnuppern...da hat er einen Wahnsinnsschrecken bekommen. Ich hab ihn zwar sofort gerettet, aber seit dem hat er Angst vor fremden Hunden. 

 

Rommel (der Komondor) ist das komplette Gegenteil...er verbellt alle anderen Hunde und geht mutig auf sie zu, dafür hat er ein Leinenproblem...;o) Naja...wir arbeiten dran.
Amigo ist jetzt ca. 40 - 42 cm schulterhoch und wiegt 12.7 kg....Morgens gibt es Trockenfutter, die anderen drei Mahlzeiten bekommt er Frischfleisch (Rindfleisch-Pansenmix, Pferdefleisch etc.) mit Reis, Apfel, Möhre Quark Ei usw.....je nachdem was an Gemüse und Obst da ist. Die Welpen sind völlig gierig auf das Frischfleisch...ich füttere immer kleine Portionen aus der Hand, sonst wäre die Schüssel in 5  

Sekunden leer! Ab und zu gibt es frische Rinderknochen zum Zerkauen...und wie das immer so ist...der Knochen vom Kumpel schmeckt immer am besten....alle 5 Minuten wird der andere verbellt und dann ist Knochentausch angesagt...wie im Kindergarten!
Fotos zu machen bei so einem Quirlie wie Amigo ist wirklich schwer...das geht nur, wenn er echt müde und ausgetobt ist...selbst die große Spazierrunde macht ihn nicht so müde, als dass er noch an den Ohren seines Kumpels wild herumkauen könnte ;o))
Trotzdem schick ich dir ein paar Schnappschüsse...wir lesen uns sicher bald wieder
Alles Liebe,
Viviane

15.06.2014.

Hallo Joanna. ...uns geht's prima!  Seit gestern ist unser Rudel absolut komplett!  Mein Mann hat sich einen Komondor Welpen gekauft.  Er ist nur drei Tage jünger als Amigo.
Endlich hat Amigo jemanden zum Spielen. die beiden toben durch den Garten,  dass es eine wahre Freude ist.
Seit gestern werden wir nun wohl auch die Ernährung der Hunde auf Frischfleisch umstellen. ...Wir wünschen uns, dass die Hunde dadurch länger gesund bleiben als wenn sie aufbereitetes Trockenfutter bekommen.
Ansonsten ist alles perfekt. Amigo hört wie ne eins auf seinen Namen. Er schläft 6 Std durch und ist ein sehr lebhafter kleiner Raufbold, der jeden Tag wieder seine Grenzen antestet.

 

 

 

 

05.06.2014 Hallo Joanna,  Amigo geht es prima...hat sich gut eingewöhnt. ..kleine Strecken Autofahren geht problemlos...im Reitstall die Hunde sind auch alle total cool zu ihm. Nur unsere kleinen Spanier ignorieren ihn zum größten Teil aber es wird schon besser. ...
06.06.2014, Ich musste heute mit einer meiner Katzen zur Tierärztin. ..Amigo war probehalber mit...die Leckerlis dort waren soooo gut, dass er gar nicht mehr nach Hause wollte. 

 

 

 

 

09.06.2014,: Es war so heiß heute....endlich kühlt es ab...Amigo hat nicht soviel Hunger bei der Hitze. Heute ist er artig mitgekommen als wir das Pferd auf eine andere Wiese gestellt haben....das waren nur 100 m aber er hat großen Respekt vor dem Riesenpferd war sehr brav
 Er hört sofort und kommt,  wenn ich ihn rufe....manchmal bekommt er ein Leckerli dafür. ..nicht immer. ...aber er flitzt immer ganz schnell zu mir
 Er ist wirklich super brav und artig!!! Piselt und kackt immer draußen....und bleibt auch allein ohne rum
 zu jaulen... und unsere, zur Zeit etwas kranken Hasen, findet er auch ganz spannend. ...  

 

01227642


 



 

Facebook

Facebook Share